Der Whistleblower Edward Snowden veränderte durch seine Veröffentlichungen die Welt.  Die ganzen Diskussionen zum Thema Datenschutz stehen seit dieser Affäre  unter einem ganz neuen Licht. Das Gerede von Freundschaft kann man sicherlich so betrachten: es gibt Konstellationen, die man als Freundschaft bezeichnet, wo aber der eine den anderen ausnutzt, bevormundet oder halt komplett ausspioniert. Soll sich jeder seine eigenen Gedanken machen, was dort vorgeht, man sollte sich nur fragen, warum Geheimdienste so interessiert sind an Informationen.

www.fahl.cc

Ehrlicher ist doch nsa.fahl.cc

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.