Hier möchte ich kurz beschreiben, wie ihr einen 3.2.x Kernel installiert. Debian 6 wird mit einem 2.6.2.6.32-5 Kernel ausgeliefert, wer aber einen aktuelleren Kernel braucht, kann sich bei den backports bedienen.

Wir müssen unsere sources-list erweitern.

vi /etc/apt/sources.list

Fügt diese Zeile hinzu

deb http://backports.debian.org/debian-backports squeeze-backports main

speichert diesen Eintrag und führt ein.

aptitude update

aus

Jetzt müssen wir nur noch die passenden Pakete finden.

aptitude -cache search linux-image-3

Wir erhalten eine Auflistung.

apt-cache search linux-image-3linux-headers-3.2.0-0.bpo.3-amd64 – Header files for Linux 3.2.0-0.bpo.3-amd64
linux-headers-3.2.0-0.bpo.3-rt-amd64 – Header files for Linux 3.2.0-0.bpo.3-rt-amd64
linux-image-3.2.0-0.bpo.3-amd64-dbg – Debugging infos for Linux 3.2.0-0.bpo.3-amd64
linux-image-3.2.0-0.bpo.3-amd64 – Linux 3.2 for 64-bit PCs
linux-image-3.2.0-0.bpo.3-rt-amd64-dbg – Debugging infos for Linux 3.2.0-0.bpo.3-rt-amd64
linux-image-3.2.0-0.bpo.3-rt-amd64 – Linux 3.2 for 64-bit PCs, PREEMPT_RT

Da ich einen 64 Bit Kernel verwende habe ich die amd64 Version ausgesucht.

aptitude -t squeeze-backports install linux-image-3.2.0-0.bpo.3-amd64 firmware-linux-free

Reading package lists… Done
Building dependency tree
Reading state information… Done
The following extra packages will be installed:
initramfs-tools linux-base
Suggested packages:
linux-doc-3.2
The following NEW packages will be installed:
firmware-linux-free linux-image-3.2.0-0.bpo.3-amd64
The following packages will be upgraded:
initramfs-tools linux-base
2 upgraded, 2 newly installed, 0 to remove and 14 not upgraded.
Need to get 23.7 MB of archives.
After this operation, 117 MB of additional disk space will be used.
Do you want to continue [Y/n]? y

Nach dem Installieren müssen wir den Rechner neu starten.
Ein uname -r 3.2.0-0.bpo.3-amd64 zeigt uns dann den geladenen Kernel an.

2 thoughts on “Debian Linux 6 Squeeze: Install Linux Kernel 3.2

  1. hallo, super seite , interessante videos und beiträge bin gerade sehr erfreut, bin zufällig auf die seite gestoßen bei der such nach einem programm. bin ein ziemlicher noob… aber liebe linux ! hätte noch ne noobige frage:
    ich benutze linux mint,
    wenn ich uname -r eingebe—-> 3.2.0-23-generic ??? hab ein 64 bit dateisystem einen laptop
    wird die anleitung bei mir auch funktionieren, oder macht es überhaupt sinn ?
    wäre schön wenn jemand zeit für meine frage hätte !
    sonnige grüße

  2. Hallo,
    Der generische Kernel, der bei der Systeminstallation eingerichtet wird, enthält Gerätetreiber für sehr viel Hardwarekomponenten, um möglichst universell zu sein. Für jeden konkreten Rechner werden aber viel weniger Treiber benötigt. Daher empfiehlt es sich, einen speziellen Kernel zu erstellen, der weniger Hauptspeicher permanent belegt und das System schneller starten läßt.
    Ich habe auch einen 64 Bit System, aber warum willst du deinen 3.2.0-23 updaten ? nur weil er generic ist ?

    Gruß,
    Stefan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.